Mit ‘BDU-Studie’ getaggte Artikel

Was der Preiswettbewerb am Beratungsmarkt für die Kunden bedeutet | Neuer BDU-Branchenüberblick

Dienstag, 24. Februar 2015

von Axel Gloger

Vor einiger Zeit sprach ich mit dem Chefeinkäufer für Beratungsleistungen. Tätig bei einem der großen Versicherungskonzerne.

Bei meiner Frage nach den Preisen für Beratungsleistungen sagte er mir: “20 Prozent Nachlass sind immer drin.” Seine Botschaft: Angebot von Unternehmensberatern sind verhandelbar.

Mit dem Wissen von heute können wir das aufrecht erhalten.

Zwar wächst der Beratermarkt, die Consultants freuen sich über die andauernde stürmische Expansion ihres Marktes. In Zahlen: Für dieses Jahr rechnet der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) mit einem Marktplus von 7,4 Prozent. Besonders gut schneiden die mittelgroßen Beratungsgesellschaften ab.

Aber die Preise:

Offenbar lohnt es sich für Kunden, gut zu verhandeln. Aus Beratersicht sieht das so aus: “Es gibt einen ziemlich heftigen Wettebwerb”, so Hans-Werner Wurzel, Präsident des BDU, heute auf meine Frage.

Wenn Beraterleistungen als Commodity wahrgenommen würden, sei der Preis entscheidungsbildend beim Kunden. Unsere Schlussfolgerung: Bei wenig spezialisierten Projekten, die von vielen Consultingunternehmen angeboten werden, lohnt sich also die Verhandlung der Angebote.

Anders ist das offenbar nur, wenn ein Beratungsunternehmen eine Alleinstellung bei einem bestimmten Thema hat, etwa Pricing oder Markterschließung.

Aber mit dem Preisdruck kann die Branche recht gut leben. Das zeigt der Blick in die neuen Zahlen des BDU. Danach wird das Geschäft der Berater dieses Jahr bei 27 Mrd. Euro landen. Allein das Wachstum dieses Jahres (plus 1,8 Mrd. Euro) ist so groß, als würden 1x BCG und 1x Roland Berger neu hinzu kommen.

Das sind recht komfortable Verhältnisse.

Welche andere Branche kann schon auf ein derart rasches und andauerndes Wachstum zurück blicken? Nur im Jahr 2009, dem großen Finanzkrisenjahr, gab es einmal eine Atempause. Ansonsten kennt das Geschäft der Consultants nur eine Richtung: aufwärts.